freundschaft, soziales engagement und Internationale verständigung


Wer wir sind

Der Inner Wheel Club München gehört zu International Inner Wheel, einer der größten Frauen-Service-Organisationen weltweit.

 

Im Rahmen von International Inner Wheel engagieren sich in mehr als 100 Ländern über 100.000 Mitglieder in knapp 4.000 Clubs. Rund um die Welt vereinen uns dieselben Ziele: Freundschaft, Hilfsbereitschaft und internationale Verständigung.

 

Im Jahr 1984 wurde der Inner Wheel Club München gegründet und ist bis heute zu einem der größten deutschen Clubs gewachsen. Unser Kontaktclub ist der Inner Wheel Club Innsbruck, mit dessen Mitgliedern uns eine jahrelange Freundschaft verbindet.

Was wir machen

Indem wir uns regelmäßig zu Meetings treffen, pflegen wir untereinander Freundschaften und die Atmosphäre in unserem Club. Wir tauschen uns aus, hören Vorträge von Referenten zu immer anderen Themen und erfahren dadurch Impulse, die unser Clubleben bereichern.

 

Für unsere Sozialprojekte bringen wir mit ganz unterschiedlichen Aktivitäten Spendengelder auf. Unseren finanziellen Einsatz planen wir so, dass wir über einen längeren Zeitraum dort helfen, wo wir einen Bedarf oder Not erkennen.

 

Wichtig ist uns aber auch das persönliche Handeln, um mit Menschlichkeit und Nähe für andere da zu sein.



Wir lieben, was wir tun


Denn wir glauben, dass Freundschaft einen Wert hat, der für das Leben trägt.

 

In den Meetings und bei unseren anderen Treffen schätzen wir den persönlichen Austausch und das Interesse aneinander. Der gemeinsame Blick, aber auch kontroverse Gespräche fördern unser Bewusstsein dafür, wie es anderen Menschen um uns herum geht und wo wir helfen können.

 

Auf nationaler und auch internationaler Ebene finden immer wieder Inner Wheel-Veranstaltungen statt, die uns spüren lassen, zu welch großem Netzwerk wir gehören. Diese Treffen mit ganz unterschiedlichen Frauen aus anderen Städten und anderen Ländern sorgen für Verständigung über Grenzen hinweg und machen auch internationale Hilfsprojekte möglich.